01/12/2020 | Allgemein

HIVE Living-Lab Düsseldorf

Das HIVE Living-Lab der Hochschule Düsseldorf hat seine Räumlichkeiten im Innovationshub auf der Ackerstraße in Düsseldorf nahe dem Hauptbahnhof. In diesem externen Labor wird insbesondere an der nutzerzentrierten Entwicklung immersiver Interfaces für Gesundheit und Wohlbefinden gearbeitet. Der Schwerpunkt der Forschung und Entwicklung liegt auf bewegungsintensiven Interaktionstechnologien. Das interdisziplinäre Team veranstaltet Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, entwickelt Soft- und Hardware und stellt Beratungs- und Entwicklungskompetenz für Kooperationspartner zur Verfügung.

Auf Basis einer flexibel adaptierbaren und kreativen Arbeitsweise bietet das Living-Lab Düsseldorf eine kompetente Infrastruktur zur Gestaltung und Entwicklung immersiver Technologien und Medieninhalte. In der 360°-Tour durch das HIVE Lab, welches zum MIREVI Labor der Hochschule Düsseldorf gehört, bieten wir einen kleinen Einblick in die Räumlichkeiten und ausgewählter Aktivitäten. Teil des Videorundgangs sind ausgewählte Projekte, die mit starkem Bezug zum Projekte HIVE entwickelt worden sind. Wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist die Gestaltung und Realisierung von Mixed-Reality-Anwendungen zur Verbesserung der Lebensqualität und zur Steigerung des Wohlbefindens der Nutzer*innen. Das Living-Lab fördert den Austausch von Wissen und bietet Kooperationspartnern konkrete technische Unterstützung für ausgewählte Fragestellungen bei ihren Projektaufgaben.